Inhaltliche Beschreibung der Zeitschrift

Die Zeitschrift für Ethik und Moralphilosophie (ZEMO) ist eine akademische, doppelt blind begutachtete Fachzeitschrift für alle Fragen und Probleme der Ethik und Moralphilosophie. Aufgenommen werden auch Artikel aus anderen Disziplinen, solange darin klare Bezüge zu moralphilosophischen oder ethischen Themen zu finden sind. In der Zeitschrift finden Überlegungen zu allen Epochen, Schulen und Traditionen Platz. Es ist das erklärte Ziel der Zeitschrift, das Feld der Ethik und Moralphilosophie in seiner ganzen Breite abzubilden. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf der Diskussion der Grundlagen von Ethik und Moralphilosophie – von den Quellen der Normativität über die Moralbegründung bis hin zu den Fragen, was Ethik ist und was es bedeutet, sie anzuwenden.

Die Zeitschrift für Ethik und Moralphilosophie möchte lebhafte Diskussionen und kontroverse Debatten aufgreifen, anregen und fördern, die auch von einer internationalen Leserschaft verfolgt werden können. Daher werden sowohl deutsche als auch englische Beiträge angenommen. Neben arrivierten Autorinnen und Autoren sollen gerade auch junge Mitglieder der philosophischen Gemeinschaft ermutigt werden, ihre Überlegungen in laufende Debatten einzubringen. Es wird Wert auf methodische Vielfalt gelegt. Die Beiträge sollen ohne Einbußen in der akademischen Strenge unnötigen Fachjargon vermeiden und argumentativ ausgerichtet sein.

Die Zeitschrift erscheint zwei Mal im Jahr als elektronische und als gedruckte Ausgabe. Sie bietet Fachaufsätze (mit Originalbeiträgen zu spezifischen Fragestellungen), Diskussionen (die kontroverse Kommentare zu einem gegebenen Thema bündeln), kritische Essays (in denen aktuelle Brennpunkte der öffentlichen Debatte philosophisch beleuchtet werden) und Buchbesprechungen bzw. Forschungsberichte.

 

Herausgeber bzw. Editorial Board (EB)

PD Dr. Alexander Bagattini (Universität München), Dr. Kathi Beier (Max-Weber-Kolleg der Universität Erfurt), Prof. Dr. Dagmar Borchers (Universität Bremen) , Dr. Martin Hähnel (Universität Eichstätt-Ingolstadt), Dr. Sebastian Muders (Universität Zürich), Dr. Markus Rüther (Forschungszentrum Jülich)

 

Bisheriger wissenschaftlicher Beirat bzw. Advisory Board (AB)

Prof. Dr. Birgit Beck
Prof. Dr. Dieter Birnbacher
Dr. Christine Bratu
Dr. Johannes Drerup
Prof. Dr. Annette Dufner
Prof. Dr. Heiner Fangerau
Prof. Dr. Johann Frick
Prof. Dr. Markus Gabriel
Dr. André Grahle
Dr. Rebecca Gutwald
Prof. Dr. Christoph Halbig
Prof. Dr. Oliver Hallich
Prof. Dr. Ludger Heidbrink
Prof. Dr. Bert Heinrichs
PD Dr. Jan-Hendrik Heinrichs
Prof. Dr. Lisa Herzog
Prof. Dr. Christoph Horn
Prof. Dr. Pauline Kleingeld
PD Dr. Michael Kühler
Prof. Dr. Herlinde Pauer-Studer
Dr. Hanno Sauer
Prof. Dr. Nico Scarano
Prof. Dr. Peter Schaber
Prof. Dr. Thomas Schramme
Prof. Dr. Ludwig Siep
Prof. Dr. Dieter Schönecker
Prof. Dr. Bettina Schöne-Seifert
Prof. Dr. Christina Schües
Prof. Dr. Holmer Steinfath
Prof. Dr. Peter Stemmer
Prof. Dr. Dieter Sturma
Prof. Dr. Ralf Stoecker
Prof. Dr. Christine Tiefensee
Prof. Dr. Dietmar von der Pfordten
PD Dr. Eva Weber-Guskar
Dr. Anna Wehofsits
Prof. Dr. Ulla Wessels
Prof. Dr. Claudia Wiesemann
Dr. Joachim Wündisch
PD Dr. Marcel van Ackeren

 

Call for Papers Heft 1/2018

Deutsch:
Die Zeitschrift für Ethik und Moralphilosophie wird 2018 erstmalig erscheinen. Zu diesem Anlass sind alle PhilosophInnen herzlich eingeladen, Aufsätze aus allen Bereichen der praktischen Philosophie einzureichen, die die Zeitschrift vertritt. Einreichungen sind auf Deutsch oder Englisch möglich. Eingereicht werden können Fachaufsätze und Forschungsberichte.

Fachaufsätze bieten Originalbeiträge zu allen historischen oder systematischen Fragestellungen aus dem Bereich der Ethik und Moralphilosophie. Forschungsberichte liefern eine Zusammenstellung wichtiger Arbeiten zu einem aktuellen ethischen oder moralphilosophischen Thema. Die Einreichungen sollten eine Länge zwischen 7500 und 9000 Wörtern haben.

Nähere Informationen zu den Manuskriptrichtlinien finden Sie auf der Homepage der Zeitschrift.

Englisch:
The Journal for Ethics and Moral Philosophy will be published in 2018 for the first time. On this occasion, we cordially invite all philosophers to submit their articles from all areas of practical philosophy covered by the journal. Submissions can be made in English and German. We are looking both for research articles and research reports. Research articles offer original research to historic or systematic problems in ethics and moral philosophy. Research reports provide a compilation of important works on a much discussed ethical topic. The length of all articles should be between 7.500 and 9.000 words. For further information, please visit the journal’s homepage.

Hölderlin und die Folgen

150 Seiten
Format 12,70 x 19,00 cm
gebunden
€ 16.95
Zum Shop

Schiller und die Folgen

152 Seiten
Format 12,70 x 19,00 cm
gebunden
€ 16.95
Zum Shop

Heine und die Folgen

154 Seiten
Format 12,70 x 19,00 cm
gebunden
€ 16.95
Zum Shop

Das 18. Jahrhundert

600 Seiten
Format 17,00 x 24,00 cm
gebunden
€ 199.95
Zum Shop

Kafka und die Folgen

178 Seiten
Format 12,70 x 19,00 cm
gebunden
€ 16.95
Zum Shop

Nietzsche und die Folgen

208 Seiten
Format 12,70 x 19,00 cm
gebunden
€ 16.95
Zum Shop

Kindler Kompakt: Philosophie der Neuzeit

178 Seiten
Format 12,70 x 19,00 cm
gebunden
€ 19.99
Zum Shop

Illustrierte Geschichte des Islam

176 Seiten
Format 21,00 x 24,00 cm
gebunden
€ 24.99
Zum Shop

Barbarian: Explorations of a Western Concept in Theory, Literature and the Arts

0 Seiten
Format 15,50 x 23,50 cm
gebunden
€ 0
Zum Shop

Arbeit, Gerechtigkeit und Inklusion

243 Seiten
Format 15,50 x 23,50 cm
gebunden
€ 29.95
Zum Shop

Puccini-Handbuch

452 Seiten
Format 16,80 x 24,00 cm
gebunden
€ 79.95
Zum Shop

Wilhelm von Humboldt-Handbuch

400 Seiten
Format 16,80 x 24,00 cm
gebunden
€ 89.95
Zum Shop

Stifter-Handbuch

397 Seiten
Format 16,80 x 24,00 cm
gebunden
€ 89.95
Zum Shop

Nietzsche und die Lyrik

480 Seiten
Format 15,50 x 23,50 cm
gebunden
€ 89.95
Zum Shop

Handbuch Popkultur

375 Seiten
Format 16,80 x 24,00 cm
gebunden
€ 69.95
Zum Shop

Marx und die Folgen

0 Seiten
Format 12,70 x 19,00 cm
gebunden
€ 16.95
Zum Shop

Die Entstehung der römischen Militärdiktatur

303 Seiten
Format 15,50 x 23,50 cm
gebunden
€ 69.95
Zum Shop

Distant Kinship - Entfernte Verwandtschaft

546 Seiten
Format 15,50 x 23,50 cm
gebunden
€ 99.99
Zum Shop

Babylon - Mallorca

396 Seiten
Format 15,50 x 23,50 cm
gebunden
€ 79.99
Zum Shop

Migration, Diversität und kulturelle Identitäten

0 Seiten
Format 15,50 x 23,50 cm
gebunden
€ 69.95
Zum Shop

Illustrierte Geschichte der Weltliteratur

176 Seiten
Format 21,00 x 24,00 cm
gebunden
€ 24.99
Zum Shop

Illustrierte Geschichte der Weltreligionen

176 Seiten
Format 21,00 x 24,00 cm
gebunden
€ 24.99
Zum Shop

Das gute Leben

273 Seiten
Format 15,50 x 23,50 cm
gebunden
€ 29.95
Zum Shop

Kleist und die Folgen

152 Seiten
Format 12,70 x 19,00 cm
gebunden
€ 16.99
Zum Shop

Phänomene der Atmosphäre

451 Seiten
Format 15,50 x 23,50 cm
gebunden
€ 89.99
Zum Shop

Kindler Kompakt: Französische Literatur der Gegenwart

173 Seiten
Format 12,70 x 19,00 cm
gebunden
€ 19.99
Zum Shop

Wie die Deutschen weiß wurden

212 Seiten
Format 12,70 x 19,00 cm
gebunden
€ 19.99
Zum Shop

Kindler Kompakt: Horrorliteratur

180 Seiten
Format 12,70 x 19,00 cm
gebunden
€ 19.99
Zum Shop

Kindler Kompakt: Philosophie

188 Seiten
Format 12,70 x 19,00 cm
gebunden
€ 19.99
Zum Shop

Kindler Kompakt: Reiseliteratur

178 Seiten
Format 12,70 x 19,00 cm
gebunden
€ 19.99
Zum Shop

Kleine Englische Literaturgeschichte

0 Seiten
Format 12,70 x 19,00 cm
gebunden
€ 24.95
Zum Shop

Inszenierte Inbesitznahme: Blackface und Minstrelsy in Berlin um 1900

303 Seiten
Format 15,50 x 23,50 cm
gebunden
€ 79.99
Zum Shop

Husserl-Handbuch

374 Seiten
Format 16,80 x 24,00 cm
gebunden
€ 89.95
Zum Shop

Der literarische Faust-Mythos

0 Seiten
Format 15,50 x 23,50 cm
gebunden
€ 29.95
Zum Shop

Deutsche Exilliteratur 1933–1950

755 Seiten
Format 15,50 x 23,50 cm
gebunden
€ 99.95
Zum Shop

Wissenschaftliche Arbeiten schreiben

153 Seiten
Format 15,50 x 23,50 cm
gebunden
€ 16.99
Zum Shop

Einführung in die Neuere deutsche Literaturwissenschaft

321 Seiten
Format 15,50 x 23,50 cm
gebunden
€ 19.99
Zum Shop

Prekäre Idyllen in der Erzählliteratur des deutschsprachigen Realismus

0 Seiten
Format 15,50 x 23,50 cm
gebunden
€ 99.99
Zum Shop

Kindler Kompakt: Drama des 20. Jahrhunderts

180 Seiten
Format 12,70 x 19,00 cm
gebunden
€ 19.95
Zum Shop

Unendliche Deutungen

78 Seiten
Format 15,50 x 23,50 cm
gebunden
€ 24.99
Zum Shop

WeltFraktale

392 Seiten
Format 15,50 x 23,50 cm
gebunden
€ 79.99
Zum Shop

Serielle Überbietung

343 Seiten
Format 15,50 x 23,50 cm
gebunden
€ 79.99
Zum Shop

Dummheit

176 Seiten
Format 12,70 x 19,00 cm
gebunden
€ 16.99
Zum Shop

Illustrierte Geschichte der Antike

176 Seiten
Format 21,00 x 24,00 cm
gebunden
€ 24.99
Zum Shop

Handbuch Tierethik

0 Seiten
Format 16,80 x 24,00 cm
gebunden
€ 89.99
Zum Shop

Deutschunterricht in der Migrationsgesellschaft

253 Seiten
Format 15,50 x 23,50 cm
gebunden
€ 24.95
Zum Shop

Metzler Lexikon Fremdsprachendidaktik

399 Seiten
Format 15,50 x 23,50 cm
gebunden
€ 49.99
Zum Shop

Handlungsbegriff und Erzählstrukturen im zeitgenössischen Musiktheater für junges Publikum

249 Seiten
Format 15,50 x 23,50 cm
gebunden
€ 69.99
Zum Shop

Kindler Kompakt: Lyrik des 20. Jahrhunderts

182 Seiten
Format 12,70 x 19,00 cm
gebunden
€ 19.99
Zum Shop

Briefe an Goethe

941 Seiten
Format 17,00 x 24,00 cm
gebunden
€ 129.99
Zum Shop
Impressum