16. Mai 2018

Buchpräsentation an der Universität der Künste, Berlin

Buchpräsentation:

›Durchaus rhapsodisch‹. Theodor Wiesengrund Adorno: Das kompositorische Werk, Metzler 2017

mit Franz Josef Czernin, Alexander Düttmann, Gabriele Geml, Han-Gyeol Lie und Dörte Schmidt

Dienstag, 19. Juni 2018, 19 Uhr
Institut für Kunstwissenschaft und Ästhetik
der Universität der Künste, Berlin
Hardenbergstraße 33, 10623 Berlin


4. Mai 2018

200 Jahre Karl Marx

Karl Marx wurde am 5. Mai 1818 in Trier geboren, sein Geburtstag jährt sich am Samstag den 5. Mai zum Zweihundersten Mal. Das Denken und die Ideen von Marx sind nach wie vor aktuell. In zahlreichen Büchern, Fernsehsendungen und Gesprächen wurde das Denken von Marx aus verschiedensten Blickwinkeln in den letzten Wochen ausführlich behandelt. Wir möchten Ihnen zwei neue Bücher zu Karl Marx vorstellen und Ihnen einen Überblick über das ein oder andere interessante Gespräch zum Thema Marx geben.


3. Mai 2018

Der Traum von der klassenlosen Gesellschaft: Hat Karl Marx uns weitergebracht?

Christoph Henning, Autor unseres Buches “Marx und die Folgen” ist morgen im Tagesgespräch bei Bayern2 zu hören. Zunächst im Interview und anschließend für Fragen per Telefon live im Radio.


Handbuch der deutschen Literatur Prags und der Böhmischen Länder

„Mit dem Metzler-Verlag ist es gelungen, den renommiertesten Handbuchverlag in Deutschland für dieses Handbuch zu begeistern. …”
Zitat Manfred Weinberg in Radio Prag über das Handbuch der deutschen Literatur Prags und der Böhmischen Länder. Radio Prag im Gespräch mit dem Germanisten Manfred Weinberg und Lukáš Motyčka von der Prager Karlsuniversität.


26. April 2018

DozentenPLUS – Unser Service exklusiv für Dozenten

Wir möchten Dozentinnen und Dozenten bei ihrer Lehrtätigkeit unterstützen und die Gestaltung von Vorlesungen, Übungen und Seminaren erleichtern.

Ihre Vorteile:

Umfassendes Angebot an hochwertigen Lehrbüchern
Kostenlose Prüfexemplare von Lehrbüchern
Zugriff auf elektronische Prüfexemplare
Download von Zusatzmaterial

Melden Sie sich gleich an, indem Sie sich als Dozent registrieren.

(Bitte beachten Sie: Sie werden nun auf die Website der Springer-Verlag GmbH geleitet.)

23. April 2018

UNESCO-Welttag des Buches

Heute, am 23. April 2018 ist es wieder so weit: Deutschlandweit feiern Buchhandlungen, Verlage, Bibliotheken, Schulen und Lesebegeisterte am UNESCO-Welttag des Buches ein großes Lesefest. Eine regionale Tradition ist zu einem internationalen Ereignis geworden: 1995 erklärte die UNESCO den 23. April zum „Welttag des Buches“, dem weltweiten Feiertag für das Lesen, für Bücher und die Rechte der Autoren.


19. April 2018

Marx und die Folgen

Das Nicht-Sehen wichtiger Aspekte liegt keineswegs nur an der Zugehörigkeit zu einer bestimmten Klasse, sondern auch an der spezifischen Optik der gesellschaftlichen Sphäre, in der man sich gerade befindet.

Die Worte von Karl Marx haben auch im Jahr seines 200-jährigen Jubiläums weiterhin Gültigkeit. Mehr über Marx und die Folgen seines Denkens, auch projiziert auf die heutige Zeit, in “Marx und die Folgen”.


Julika Griem tritt am KWI die Nachfolge von Claus Leggewie an

Neue Direktorin am Kulturwissenschaftlichen Institut (KWI) in Essen sieht das Ruhrgebiet als Forschungslabor. Anglistin wechselte von Frankfurt an die Ruhr.

„Herzlich willkommen im KWI“ steht in großen Lettern an der wandbreiten Tafel im Chefzimmer des Kulturwissenschaftlichen Instituts in Essen. Die freundliche Begrüßung gilt Prof. Julika Griem, neue Leiterin des bundesweit beachteten Forschungskollegs für Geistes- und Kulturwissenschaften.


13. April 2018

Marx heute – Wege aus der Entfremdung

Wege aus der Entfremdung: Karl Marx. Was macht sein Denken aus? Wie verträgt sich Fairness mit der allgegenwärtigen Entfremdung – einer Entfremdung von uns selbst, von den Mitmenschen und der Natur?

Gert Scobel im Gespräch mit unserem Autor Michael Quante (Marx-Handbuch), dem Marx-Biografen Jürgen Neffe und Wirtschaftsjournalistin Ulrike Herrmann.

Zu Scobels persönlichem Buchtipp

 


27. März 2018

Buchpräsentation Puccini-Handbuch

„Ich schreibe für alle Menschen“
Puccini-Handbuch – Buchpräsentation

Der Herausgeber Richard Erkens im Gespräch mit Michele Calella.
Mit Musikbeispielen.
Eintritt frei!

Österreichische Gesellschaft für Musik – Hanuschgasse 3 – 2. Hof, Stiege 4, 4. Stock – Wien 1010 – Lift in der Einfahrt links!


Marx und die Folgen

154 Seiten
Format 12,70 x 19,00 cm
gebunden
€ 19.99
Zum Shop

Der literarische Faust-Mythos

406 Seiten
Format 15,50 x 23,50 cm
gebunden
€ 29.95
Zum Shop

Frankreich. Wirtschaft, Gesellschaft, Politik, Kultur, Mentalitäten

264 Seiten
Format 15,50 x 23,50 cm
gebunden
€ 24.95
Zum Shop

Teaching English as a Foreign Language

298 Seiten
Format 15,50 x 23,50 cm
gebunden
€ 19.99
Zum Shop

Robert Walser-Handbuch

456 Seiten
Format 16,80 x 24,00 cm
gebunden
€ 19.99
Zum Shop

Schopenhauer-Handbuch

478 Seiten
Format 16,80 x 24,00 cm
gebunden
€ 29.99
Zum Shop

Lehren an der Hochschule

184 Seiten
Format 15,50 x 23,50 cm
gebunden
€ 19.99
Zum Shop

Aussagen- und Prädikatenlogik

0 Seiten
Format 15,50 x 23,50 cm
gebunden
€ 19.99
Zum Shop

Illustrierte Geschichte des Christentums

176 Seiten
Format 21,00 x 24,00 cm
gebunden
€ 24.99
Zum Shop

Abenteuer Musik

183 Seiten
Format 13,00 x 19,50 cm
gebunden
€ 24.99
Zum Shop

Affen wie wir

218 Seiten
Format 12,70 x 19,00 cm
gebunden
€ 19.99
Zum Shop

Arendt und die Folgen

136 Seiten
Format 12,70 x 19,00 cm
gebunden
€ 19.99
Zum Shop

Jünger und die Folgen

176 Seiten
Format 12,70 x 19,00 cm
gebunden
€ 19.99
Zum Shop

Märchen im Medienwechsel

433 Seiten
Format 15,50 x 23,50 cm
gebunden
€ 79.99
Zum Shop

Marcel Beyer

250 Seiten
Format 15,50 x 23,50 cm
gebunden
€ 69.99
Zum Shop

Handbuch Pragmatismus

390 Seiten
Format 16,80 x 24,00 cm
gebunden
€ 89.95
Zum Shop

"Hat man mich verstanden?"

168 Seiten
Format 15,50 x 23,50 cm
gebunden
€ 29.99
Zum Shop

Traum und Schlaf

378 Seiten
Format 16,80 x 24,00 cm
gebunden
€ 79.99
Zum Shop
Impressum