Das Verlagsprofil

Der J.B. Metzler Verlag ist ein traditionsreicher geisteswissenschaftlicher Verlag. Gegründet 1682, ist er einer der ältesten Verlage Deutschlands überhaupt. Verlagsort ist Stuttgart.

Die Entwicklung des Verlagsprogramms spiegelt die geistigen Entwicklungen der Epochen: von pietistischen Schriften im 18. Jahrhundert über Autoren wie Lessing und Schiller bis zum Erwachen des Interesses an der Antike im 19. Jahrhundert. Auch im 20. Jahrhundert und bis heute spiegeln sich Tendenzen aktueller Forschung und Lehre im Programm: die Germanisierung der Germanistik im Dritten Reich zeigt sich wie der Positivismus der Nachkriegszeit und die Politisierung in den Siebziger Jahren des 20. Jahrhunderts.

Heute umfasst das Programm Literatur- und Medienwissenschaften, Philosophie, Linguistik, Musik und (vor allem antike) Geschichte.

Der Metzler Verlag hat eine große enzyklopädische Tradition: Von Paulys Realencyklopädie der classischen Altertumswissenschaft (1893–1978) über das Lexikon des Mittelalters, den Neuen Pauly und Kindlers Literatur Lexikon bis zur Enzyklopädie Jüdischer Geschichte und Kultur in Europa, um nur Eckpunkte zu nennen.

Vor diesem Hintergrund enzyklopädischen Wissens erscheinen im J.B. Metzler Verlag zahlreiche Handbücher und Monografien aus den genannten Gebieten. Auch mit Lehrbüchern für Studierende ist der Verlag fest in der Wissenschaft verankert. Auch heute spiegelt er die Entwicklungen des aktuellen Denkens – in seriösen, brauchbaren wissenschaftlichen Werken und zuweilen auch in Sachbüchern, denn die Geisteswissenschaften sind nicht nur für Spezialisten interessant.

Der J.B. Metzler Verlag gehört seit 2016 als Imprint zum Springer-Verlag, Berlin, und damit zu SpringerNature, einem Joint Venture der Holtzbrinck-Gruppe und des Springer Verlages. Diese Umgebung ermöglicht es uns, mit den modernsten technischen Mitteln digital und gedruckt weltweit zu publizieren.

Marx und die Folgen

154 Seiten
Format 12,70 x 19,00 cm
gebunden
€ 19.99
Zum Shop

Der literarische Faust-Mythos

406 Seiten
Format 15,50 x 23,50 cm
gebunden
€ 29.95
Zum Shop

Frankreich. Wirtschaft, Gesellschaft, Politik, Kultur, Mentalitäten

264 Seiten
Format 15,50 x 23,50 cm
gebunden
€ 24.95
Zum Shop

Teaching English as a Foreign Language

298 Seiten
Format 15,50 x 23,50 cm
gebunden
€ 19.99
Zum Shop

Robert Walser-Handbuch

456 Seiten
Format 16,80 x 24,00 cm
gebunden
€ 19.99
Zum Shop

Schopenhauer-Handbuch

478 Seiten
Format 16,80 x 24,00 cm
gebunden
€ 29.99
Zum Shop

Lehren an der Hochschule

184 Seiten
Format 15,50 x 23,50 cm
gebunden
€ 19.99
Zum Shop

Aussagen- und Prädikatenlogik

0 Seiten
Format 15,50 x 23,50 cm
gebunden
€ 19.99
Zum Shop

Illustrierte Geschichte des Christentums

176 Seiten
Format 21,00 x 24,00 cm
gebunden
€ 24.99
Zum Shop

Abenteuer Musik

183 Seiten
Format 13,00 x 19,50 cm
gebunden
€ 24.99
Zum Shop

Affen wie wir

218 Seiten
Format 12,70 x 19,00 cm
gebunden
€ 19.99
Zum Shop

Arendt und die Folgen

136 Seiten
Format 12,70 x 19,00 cm
gebunden
€ 19.99
Zum Shop

Jünger und die Folgen

176 Seiten
Format 12,70 x 19,00 cm
gebunden
€ 19.99
Zum Shop

Märchen im Medienwechsel

433 Seiten
Format 15,50 x 23,50 cm
gebunden
€ 79.99
Zum Shop

Marcel Beyer

250 Seiten
Format 15,50 x 23,50 cm
gebunden
€ 69.99
Zum Shop

Handbuch Pragmatismus

390 Seiten
Format 16,80 x 24,00 cm
gebunden
€ 89.95
Zum Shop

"Hat man mich verstanden?"

168 Seiten
Format 15,50 x 23,50 cm
gebunden
€ 29.99
Zum Shop

Traum und Schlaf

378 Seiten
Format 16,80 x 24,00 cm
gebunden
€ 79.99
Zum Shop
Impressum