250 Jahre Alexander von Humboldt

Alexander von Humboldts Geburtstag jährt sich am 14. September 2019 zum 250. Mal. Als “ein Nomade zwischen den Wissenschaften” wird Humboldt bezeichnet, da er in unterschiedlichsten Betätigungsfeldern aktiv war.

Zu Ehren Humboldts haben wir in den letzten Monate intensiv und mit Leidenschaft mit seinen Werken gearbeitet, um Ihnen die folgenden Publikationen präsentieren zu können.
Humboldts Reisetagebücher werden seit einiger Zeit in einer epochalen „edition humboldt digital“ herausgegeben. Metzler bringt mit der “edition humboldt print” diese Ausgabe in einer bibliophilen Lesefassung. Wir beginnen in diesem Herbst mit dem Band “Geographie der Pflanzen“.
Und, last but not least, das Alexander von Humboldt-Handbuch.

Zum Humboldt-Handbuch

Salon Luitpold: Haltung finden

19.9.2019 / Salon Luitpold München / 20-23 Uhr

Haltung finden – Weshalb wir sie brauchen und trotzdem nie haben werden

Ein Abend mit Matthias Politycki und Andreas Urs Sommer, morderiert von Willi Vossenkuhl/LMU

Seit geraumer Zeit hat jeder eine Meinung zu allem, aber hat er damit auch eine Haltung? Der Meinungsjournalismus blüht– was ist noch Nachricht, was unterschwellige Botschaft? Wenn wir uns nicht vom Mainstream der gesellschaftlichen Debatten vereinnahmen lassen wollen, müssen wir wieder Selbstdenker werden und unsre Haltung täglich neu auf den Prüfstand stellen. Der Schriftsteller Matthias Politycki und der Philosoph Andreas Urs Sommer haben darüber – jenseits der politisch korrekten Diskurse und vor gelegentlichen Ausflügen ins Tagespolitische nicht zurückschreckend– ein Buch geschrieben: „Haltung finden“. Der Münchner Philosoph Willi Vossenkuhl moderiert.

Matthias Politycki, bekannt geworden mit „Weiberroman“ und „In 180 Tagen um die Welt“, gilt als »Abenteurer der deutschen Literatur« (Hajo Steinert). Er veröffentlicht seit mehr als dreißig Jahren Romane, Erzählungen, Gedichte, Essays, Reisereportagen und –erzählungen. Mit seinen Einlassungen hat er immer wieder in Debatten in den Feuilletons angeregt. www.matthias-politycki.de

Andreas Urs Sommer ist Professor für Philosophie mit Schwerpunkt Kulturphilosophie an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg sowie Leiter der Forschungsstelle Nietzsche-Kommentar der Heidelberger Akademie der Wissenschaften. Er hat zahlreiche Bücher geschrieben, die sich an eine breite Leserschaft wenden, zum Beispiel das „Lexikon der imaginären philosophischen Werke“.

Eintritt frei
Reservierung: info@cafe-luitpold.de

Zum Salon Luitpold

War Humboldt ein Humanist?

Prof. Dr. Ottmar Ette, als Humboldt-Experte und Autor des Humboldt-Handbuch im Deutschlandfunk Kultur zum 250. Geburtstag vom Alexander von Humboldt.

Zum Gespräch

Gestern bei rbbKultur – Prof. Dr. Ottmar Ette über sein Buch “Mobile Preußen”

Denken wir an Preußen, verbinden wir das meist mit Militär, Strenge, Nationalismus und Stände-Hierarchie. Es gibt aber etliche Preußen, die zu einflussreichen Köpfen wurden, obwohl sie in diese Kategorien nicht passten. Zum Beispiel Wilhelm Anton Amo, ein schwarzer Preuße und Philosoph. Über solche “mobilen Preußen” hat der Romanistik-Professor Ottmar Ette von der Universität Potsdam ein Buch geschrieben. Bevor er es morgen in Berlin vorstellt, erzählt er bei uns auf rbbKultur über neue Facetten des Lebens in Preußen.

Zum Interview

Buchpräsentation mit Ottmar Ette – Mobile Preußen. Ansichten jenseits des Nationalen

Eine Veranstaltung des Akademienvorhabens „Alexander von Humboldt auf Reisen – Wissenschaft aus der Bewegung” im Zentrum „Preußen – Berlin” der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften.

Mittwoch, 04. September 2019, 18 Uhr
Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften
Seminarzentrum „Taubenschlag”
Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, Jägerstraße 22/23, 10117 Berlin
Um Anmeldung bis zum 29.08. wird gebeten unter:
bbaw-veranstaltungen@bbaw.de

Mehr Infos

Theaterperformance nach Texten von Hannah Arendt

Eröffnung der 7.Theatertage

Do.31.10.2019 um 20 Uhr Premiere
Weitere Termine Fr.01/Sa.02./So.03 Nov.2019
Ort: Landesmuseum Stuttgart
Altes Schloss, Schillerplatz 6
70173 Stuttgart

Eintritt 10.-

Mehr Infos
Mehr News

Alexander von Humboldt-Handbuch

331 Seiten
Format 16,80 x 24,00 cm
gebunden
€ 99.99
Zum Shop

Literatur / Religion

304 Seiten
Format 15,50 x 23,50 cm
gebunden
€ 64.99
Zum Shop

Philosophie des Mittelalters

300 Seiten
Format 15,50 x 23,50 cm
gebunden
€ 24.99
Zum Shop

Jugendsprache

241 Seiten
Format 15,50 x 23,50 cm
gebunden
€ 24.99
Zum Shop

Handbuch Philosophie der Kindheit

464 Seiten
Format 16,80 x 24,00 cm
gebunden
€ 89.99
Zum Shop

Weimarer Klassik

250 Seiten
Format 15,50 x 23,50 cm
gebunden
€ 19.99
Zum Shop

Deutungen der Gegenwart

274 Seiten
Format 15,50 x 23,50 cm
gebunden
€ 49.99
Zum Shop

Mobile Preußen

222 Seiten
Format 15,50 x 23,50 cm
gebunden
€ 39.99
Zum Shop

Wittgenstein und die Folgen

164 Seiten
Format 12,70 x 19,00 cm
gebunden
€ 19.99
Zum Shop

Fighting As Real As It Gets

208 Seiten
Format 15,50 x 23,50 cm
gebunden
€ 0
Zum Shop

Haltung finden

100 Seiten
Format 12,70 x 20,30 cm
gebunden
€ 14.99
Zum Shop
Impressum