Haltung finden – Vielleicht auf der Frankfurter Buchmesse?

Über die Haltung und wie man diese zuallererst finden muss, berichten unsere Autoren Matthias Politycki und Andreas Urs Sommer auf der Frankfurter Buchmesse 2019. Die beiden Autoren des Buches “Haltung finden – Weshalb wir sie brauchen und trotzdem nie haben werden” sind am Mittwoch den 16.10.2019 auf der Buchmesse zu Gast.

Zunächst um 13 Uhr im Interview bei 3sat (Halle 3.1/L25). Anschließend um 14.40 Uhr bei der FAZ (Halle 3.1/D106) zum Gespräch über die Haltung. Für ein persönliches Gespräch in entspannter Runde sind die beiden Autoren ab 17 Uhr am Springer Nature (Halle 4.2/F8) Messestand anzutreffen.

Zum Buch

Auch du bist ein böser Mensch: über den Unterschied zwischen Gesinnungseuphorie und Haltungsethik

Unser Autor des Werkes “Haltung finden” Andreas Urs Sommer mit einem Gastbeitrag in der NZZ.

Je unübersichtlicher die Welt, desto grösser der Wunsch nach Übersichtlichkeit – Denken in Schablonen. Nicht mehr die Meinung zählt, sondern bloß noch die feste Gesinnung. Dagegen hilft nur eins: die Wiederentdeckung von Haltung.

Zum Beitrag

Zum 175. Geburtstag von Friedrich Nietzsche: MDR KULTUR erinnert an streitbaren Denker

Röcken in Sachsen-Anhalt hat 600 Einwohner und mit Friedrich Nietzsche einen berühmten Orts-Urahnen, der hier geboren, getauft und begraben ist. Zum 175. Geburtstag des berühmten Philosophen berichtet MDR KULTUR am 15. Oktober in Radio und Web – unter anderem mit einer „MDR KULTUR Werkstatt“ zur schwierigen Nietzsche-Rezeption in der DDR.

Zum Beitrag

Friedrich Nietzsche: Multitalent und Vordenker

Eigentlich sollte der Pastorensohn Friedrich Nietzsche Theologe werden. Doch er entschied sich für die Philologie. Ohne vorherige Habilitation berief ihn die Universität Basel zum Professor. Für ihn war das nicht genug. Mit philosophischen Werken begründete er seinen posthumen Ruhm.

Ein Beitrag von Christoph Vormweg im Deutschlandfunk

Den Beitrag anhören

Wir gratulieren Peter Handke zum Literaturnobelpreis 2019

Die Weiträumigkeit und Formenvielfalt der Erde, ihrer Orte und Landschaften zu entdecken und in sprachliche Bilder zu fassen, bildet den vitalen Grundimpuls des Reisens und Schreibens für Peter Handke, den österreichischen Schriftsteller von Weltrang.

Nun wurde sein Werk mit dem Literaturnobelpreis geehrt. Der J.B. Metzler Verlag gratuliert herzlich!

Peter Handke bei Metzler

Buchpremiere in der Herzogin Anna Amalia Bibliothek

30.9.2019 / Herzogin Anna Amalia Bibliothek / 18-21 Uhr

Haltung finden – Weshalb wir sie brauchen und trotzdem nie haben werden

Buchpremiere: Matthias Politycki und Andreas Urs Sommer im Gespräch mit Helmut Heit

Herzogin Anna Amalia Bibliothek Studienzentrum
Platz der Demokratie 4
99423 Weimar
Deutschland

Infos zur Veranstaltung
Mehr News

Alexander von Humboldt-Handbuch

331 Seiten
Format 16,80 x 24,00 cm
gebunden
€ 99.99
Zum Shop

Literatur / Religion

304 Seiten
Format 15,50 x 23,50 cm
gebunden
€ 64.99
Zum Shop

Philosophie des Mittelalters

300 Seiten
Format 15,50 x 23,50 cm
gebunden
€ 24.99
Zum Shop

Jugendsprache

241 Seiten
Format 15,50 x 23,50 cm
gebunden
€ 24.99
Zum Shop

Handbuch Philosophie der Kindheit

464 Seiten
Format 16,80 x 24,00 cm
gebunden
€ 89.99
Zum Shop

Weimarer Klassik

250 Seiten
Format 15,50 x 23,50 cm
gebunden
€ 19.99
Zum Shop

Deutungen der Gegenwart

274 Seiten
Format 15,50 x 23,50 cm
gebunden
€ 49.99
Zum Shop

Mobile Preußen

222 Seiten
Format 15,50 x 23,50 cm
gebunden
€ 39.99
Zum Shop

Wittgenstein und die Folgen

164 Seiten
Format 12,70 x 19,00 cm
gebunden
€ 19.99
Zum Shop

Fighting As Real As It Gets

208 Seiten
Format 15,50 x 23,50 cm
gebunden
€ 0
Zum Shop

Haltung finden

100 Seiten
Format 12,70 x 20,30 cm
gebunden
€ 14.99
Zum Shop
Impressum